Und jährlich grüßt das Murmeltier… aus dem Kieser Training in Hanau

By Mai 21, 2019 Uncategorized

Mitte April hatte ich wieder die Gelegenheit im Kieser Training in Hanau einen Vortrag über das Thema Tinnitus zu halten. Ein Thema was viele Menschen interessiert und oft auch verunsichert. Wo kommt das nervige Geräusch her? Wird es schlimmer werden? Was kann ich dagegen tun?

HörAtelier und Kieser-Training arbeiten am selben Kopf unserer Kunden und so ist die Zusammenarbeit eine wirksame und sinnvolle Sache.

Eines vorneweg: Tinnitus ist keine Krankheit! Tinnitus ist ein Symptom vieler unterschiedlicher Krankheiten. Eine Stress-Pauschaldiagnose wird hier der Thematik nicht gerecht. Es hat auch keinen Zweck sich auschließlich mit dem Geräusch zu beschäftigen. Man muss sich mit der Wurzel des Problems beschäftigen. Welches Handicap in meinem Körper zwingt mein Gehirn dazu sich neu zu strukturieren und ein Geräusch zu produzieren, für das es keinen akustischen Reiz gibt.

Ja, es gibt Möglichkeiten dagegen vor zu gehen. Und ja, man muss sich nicht damit anfreunden. Und ja, es gibt keine pauschalen Lösungen, aber es gibt Ansätze, die das Leben deutlich entsapnnen und helfen damit umzugehen.

Da ich persönlich selbst betroffen bin und es seit ca. 9 Jahren in meinem Kopf piept, kann ich ansatzweise verstehen was Sie durch machen. Ich möchte Ihnen gerne helfen, etwas mehr Ruhe in ihr Leben zu bringen und Ihnen helfen, mit unterschiedlichen Methoden das Thema Tinnitus besser in den Griff zu bekommen.

Ein persönliches und unverbindliches Vorgespräch dürfen Sie gerne mit mir vereinbaren. Vereinbaren Sie dafür einfach einen Termin im Höratelier, Ihr Dirk Singrin