Seniorentreffen in Rodenbach

By April 13, 2018 Uncategorized

Vergangenen Mittwoch wurde ich nach Rodenbach in den Seniorenkreis der Katholischen Kirche eingeladen. Nach einem leckeren Kaffee und Kuchen durfte ich eine halbe Stunde über das Thema „gutes Hören“ vortragen. Wie hört man überhaupt? Was können Gründe für schlechtes Hören sein und was hat es mit den Hörgeräten auf sich? So viele Geräte würden in der Schublade verschwinden, sagt man. Muss das sein oder gibt es dafür auch Gründe? Die Seniorinnen waren sehr interessiert und stellten im Anschluss viele Fragen. Es war ein sehr intensiver Austausch, was mir die Dringlichkeit solcher Veranstaltungen immer wieder vor Augen führt. Menschen mit Hörproblemen brauchen eine gute Hörgeräteversorgung um aktiv am Leben teilzunehmen, aber oft sitzen Enttäuschung und Frust so tief, das man sich lieber zurück zieht und das Thema Hörgerät beiseite legt. Das soll und darf nicht sein. Nach ca. 2 Stunden war die Veranstaltung vorbei und ich habe wieder eine Menge netter Menschen kennen gelernt.

Haben Sie auch einen Kreis, in dem das Thema „Hören“ ein Diskussionsthema sein könnte, dann kontaktieren sie mich gerne. Ein Nachmittag im Austausch ist kostenfrei und kann dennoch Lebenssituationen grundlegend verändern.

Ihr Dirk Singrin, Hörgeräteakustikermeister