8 Gute Gründe

warum Hören so wichtig ist

Kommunkation
Nur wer gut hört kann sich mitteilen, austauschen, soziale Kontakte pflegen.
Information
Nur wer gut hört, kann sich informieren und sich auf dem Laufenden halten.
Vitalität
Nur wer gut hört, bleibt geistig fit und vital. Wer schlecht hört ermüdet schneller.
Empfindung
Nur wer gut hört, erschließt seine vollständige Gefühlswelt.
Beurteilung
Nur wer gut hört, kann die Feinheiten in der Sprache erkennen und einordnen.
Orientierung
Nur wer gut hört, weiß was um ihn herum passiert.
Warnung
Nur wer gut hört, kann Warnsignale wahrnehmen und darauf reagieren.
älteres paar trainiert mit kleinen hanteln im fitnessraum

Training
Nur wer gut hört trainiert seine Ohren und das Gehirn. Was viele Menschen nicht wissen ist die Tatsache, dass ein Hörverlust ein fortschreitender Prozess ist. Haarzellen funktionieren wie Muskel und verkümmern wenn sie nicht aktiviert werden. Durch ein Hörgerät werden die intakten Zellen beschäftigt und es kommt zu einem Trainingseffekt, sodass der fortschreitende Hörverlust aufgehalten wird. Wer mit einer Hörgeräteversorgung zu lange wartet riskiert eine Hörentwöhnung, die häufig auch mit Hörgeräten nicht mehr optimal ausgeglichen werden kann.